Was ist Homa-Therapie ?

HOMA ist ein Sanskrit-Wort (Sanskrit ist die Mutter aller indo-germanischen Sprachen), das synonym mit YAJNYA benutzt wird. YAJNYA ist der Fachbegriff aus der vedischen Wissenschaft der Bioenergie, der den Prozeß der Entfernung von toxischen Zuständen der Atmosphäre mittels Feuer bezeichnet. Dies bedeutet Heilung und Reinigung der Atmosphäre mithilfe von Feuer. Sie heilen die Atmosphäre, und die gereinigte Atmosphäre heilt Sie. Dies ist die zentrale Idee in der HOMA-Therapie. Der Ausdruck „die Atmosphäre heilen“ hat weitreichende Bedeutungen, die noch nicht von der modernen Wissenschaft untersucht worden sind. Was die Technologie getan hat und weiterhin tut, ist nichts weniger als die Beraubung des Bodens und der Luft, die wir atmen, von allen Nährstoffen, indem die gesamte Pflanzenwelt durch Pestizide und Insektizide zerstört wird und die Menschen durch chemische Düngemittel und Nahrungsmittelzusätze belastet werden. All diese Dinge fordern jetzt ihren Tribut. Die Menschheit kann unsere Zeit nicht überleben, wenn nicht ein massiver Vorstoß unternommen wird, um der Zerstörung zu begegnen. YAJNYA ersetzt die Nährstoffe wieder, die der Umwelt durch die Umweltverschmutzung entzogen werden.

Wie hilft mir Homa-Therapie?

Die Atmosphäre der Erde wird durch HOMA-Feuer genährt. Wenn das Agnihotra Kupferpyramiden-Feuer durchgeführt wird, werden enorme Mengen an Nähr- und Duftstoffen in die Atmosphäre eingeführt. Das ist es, was unseren Planeten wieder heil machen wird. Wir nähern uns einer Zeit, wie wir sie niemals zuvor in unserer Geschichte erlebt haben. Genauso schnell wie sich die Krankheiten ausbreiten, werden sich Agnihotra und HOMA-Therapie auf dem ganzen Planeten ausbreiten. Genauso schnell wie das Land, die Meere und die Atmosphäre sich zusehends verschlechtern, genauso schnell wird es - wie die Menschheit erleben wird - eine unglaubliche Veränderung der Atmosphäre durch HOMA-Feuer geben. Durch die heilenden Energien von HOMA-Feuern, von denen Agnihotra die Grundlage ist, wird die Atmosphäre der Erde wiederhergestellt werden.
Der Mensch braucht Luft zum Atmen: sie ist noch wichtiger als trinken und essen! Und trotzdem geben wir soviele Abgase, Giftstoffe, Radioaktivität etc. in diese Luft, die wir lebensnotwendig brauchen. Diese verseuchte Luft wird unkontrolliert eingeatmet, und die Giftstoffe gelangen über unsere Lunge in den Blutstrom. Der Körper wird belastet, Krankheiten haben leichtere Hand, auch die Psyche reagiert auf Giftstoffe und Belastungen, Allergien und viele andere Krankheiten nehmen überhand und es ergibt sich ein Teufelskreis. HOMA-Therapie kann entgiften, ausgleichen, heilen und auf vielen Ebenen für Balance sorgen. Probieren Sie es aus!
v5o2-p004019.jpg v5o2-p004018.jpg v5o2-p004017.jpg v5o2-p004016.jpg v5o2-p004015.jpg v5o2-p004014.jpg v5o2-p004013.jpg v5o2-p004012.jpg v5o2-p004011.jpg v5o2-p004010.jpg Libro v5o2-p004009.jpg Kniha Kniha v5o2-p004008.jpg v5o2-p004007.jpg Video - Agnihotra in Theorie und Praxis Book v5o2-p004006.jpg v5o2-p004005.jpg Book-Thai. v5o2-p004004.jpg Book-Marathi v5o2-p004003.jpg v5o2-p004002.jpg Book v5o2-p004001.jpg portug-klein.jpg
Homatherapy Center
Monika Koch